Infinite Profil

INFINITE_2016.jpg

Mitglieder

Ehemalige Mitglieder

  • Ho Ya (Rapper, Sänger, Haupttänzer)

Karriere


Die Gruppe hatte ihr offizielles Debüt mit dem ersten Mini Album „First Invasion“ im Juni 2010, welches auf #10 landete. 2011 wurde das zweite Mini Album „Evolution“ veröffentlicht, welches auf #3 landete. Im März wurde dann das erste Single Album „Inspirit“ veröffentlicht, welches ebenfalls auf #3 landete. Im Sommer wurde das erste Album „Over The Top“, welches auf #2 landete. Mit dem Repackage Album „Paradise“ wurde auch der gleichnamige Titelsong „Paradise“ veröffentlicht, welcher der erste Song der Gruppe war, der es in die Top 3 geschafft hat. Im November hatte die Gruppe ihr offizielles Debüt in Japan mit der Single „BTD“, welche auf #7 landete.

Anfang Februar hatte die Gruppe ihr erstes Konzert in Korea. Die Tickets waren innerhalb 10 Minuten ausverkauft. Im Mai wurde die zweite japanische Single „Be Mine“ veröffentlicht, welche es auf #2 schaffte. Das dritte Mini Album „Infinitize“ wurde im selben Monat veröffentlicht und schaffte es bis auf #2. Der Titelsong „The Chaser“ schaffte es in die Top 10.

Im März 2013 veröffentlichte die Gruppe das vierte Album „New Challenge“, welches das erste Album wurde, das es bis auf #1 schaffte. Der Titelsong „Man In Love“ schaffte es in die Top 10. Im Juni wurde das erste japanische Album „Koi Ni Ochiru Toki“ landete sofort auf #1 in den Charts. Einen Monat später wurde das zweite Single Album „Destiny“ veröffentlicht, welches ebenfalls auf #1 landete. Der Titelsong „Destiny“ landete in den Top 3. Im August begann die Gruppe mit ihrer ersten Welttour „One Great Step“.

Im Mai 2014 wurde das zweite Album „Season 2“ veröffentlicht, welches auf #1 landete. Der Titelsong „Last Romeo“ schaffte es in die Top 10. Im Sommer wurde dann das Repackage Album „Be Back“ veröffentlicht. Der Titelsong „Be Back“ landete auf #2 und auf #1 in den Billboard Charts. An Weihnachten wurde die neue japanische Single „Dilemma“ veröffentlicht, welche es auf #3 schaffte.

Im Februar 2015 begann die Gruppe ihre erste Japan Tour: Fukuoka, Tokio, Osaka und Aichi. Im April wurde die nächste japanische Single „24 Hours“ veröffentlicht, welche auf #3 landete. Im Juli wurde das fünfte Mini Album „Reality“, welches auf #1 landete. Der Titelsong „Bad“ landete in den Top 10. Im August begann die zweite Welttour.

Im September 2016 wurde das sechste Mini Album „Infinite Only“ veröffentlicht, welches auf #1 landete. Der Titelsong „The Eye“ kam auf #8 in die Charts.

Im August 2017 wurde bekannt gegeben, dass Hoya Infinite verlassen wird um seine eigenen Weg gehen zu können.

Koreanische Diskografie


Alben

Mini Alben

Single Alben

Digital Singles

  • Lately [6.Dezember,2012]
  • Request [27.September, 2013]

OST

  • What Is Mom? OST Part. 1 [8.Oktober,2012]

Japanische Diskografie


Alben

Single Alben

  • BTD [19.November,2011]
  • Be Mine [8.April,2012]
  • She’s Back [29.August,2012]
  • Last Romeo -Kimi ga Irebaii [25.Juni, 2014]
  • Dilemma [24.Dezember, 2015]
  • 24時間 (24 Hours) [29.April, 2016]
  • D.N.A [17.August, 2016]

Filmografie


Musikvideos

Reality Shows

  • Infinite! You Are My Oppa (2010)
  • Birth of A Family (2011)

Magazine


  • GQ Korea (2011)
  • Singles Korea (2011)
  • W Korea (2012)
  • Elle Girl Korea (2012)
  • Cosmopolitan Korea (2012)
  • 1st Look Korea (2012)
  • Marie Claire Korea (2012)
  • High Cut Korea (2012)
  • Dazed And Confused Korea (2013)
  • 1st Look Korea (2013)
  • Vogue Korea (2013)
  • High Cut Korea (2014)
  • The Celebrity Korea (2014)
  • Vogue Girl Korea (2014)
  • GQ Korea (2014)
  • 1st Look Korea (2015)
  • Singles Korea (2015)

Konzerte


  • Leaping Over (2011)
  • Second Invasion (2012)
  • Second Invasion Evolution Plus (2012)
  • That Summer (2012)
  • One Great Step (2013–2014)
  • That Summer 2 (2014)
  • DILEMMA (2015)
  • INFINITE EFFECT (2015–2016)
  • That Summer 3 (2016)

Awards


  • Best Performance (2013)
  • Best Male Group (2013)
  • Best Performance (2014)

Externe Links


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s