2NE1 Profil

gallery_2ne1_2nd_album_01

  • Label: YG Entertainment
  • Aktiv: 2009-2016
  • Bedeutung: New Evolution Of The 21’st Century
  • Fanclub: Blackjack

Mitglieder

  • CL (Leader, Rapperin, Sängerin)
  • Bom (Hauptsängerin)
  • Dara (Sängerin)

Ehemalige Mitglieder

  • Minzy (Maknae, Sängerin, Rappern, Leadtänzerin)

Karriere


2NE1 hatte ihr offizielles Debüt mit dem Song „Fire“ im Mai 2009. Im Juli wurde dann die zweite Single „I Don’t Care“ veröffentlicht, die sofort auf #1 in den Charts landete. Kurz danach veröffentlichte Park Bom ihre erste Solosingle „You And I“, welche sofort auf #1 landete. Am Ende des Jahres gewannen sie den „Best New Female Award“ und den „Best New Artist Award“.

Im Februar veröffentlichten sie die Single „Follow Me“, welche zum zweiten No.1 Hit der Gruppe wurde. Im September wurde daraufhin das erste Album „To Anyone“ veröffentlicht, welches auf #1 landete. Die Titelsongs „Clap Your Hands“, „Go Away“, „Can’t Nobody“ und „It Hurts“ landeten jeweils auf #3, #1, #2 und #4. Am Ende des Jahres wurde die Gruppe als „Artist Of The Year“ gekürt und ihr Album als „Album Of The Year“.

Im Mai 2011 wurde die Single „Lonely“ veröffentlicht, welche sofort die Charts eroberte. Im April veröffentlichte Park Bom ihre zweite Solosingle „Don’t Cry“, die ebenfalls auf #1 landete. Im Juli wurde dann das zweite Mini Album veröffentlicht, welches auf #1 landete. Die Titelsongs „I Am The Best“ und „Ugly“ landeten beide auf #1. Im August hielt die Gruppe ihr erstes Konzert in Seoul, welches in kurzer Zeit ausverkauft war. „I Am The Best“ wurde zum „Best Song Of The Year“ gekürt. Im September hatte die Gruppe ihr offizielles Debüt in Japan mit dem Mini Album „Nolza“.

Im März 2012 veröffentlichten sie dann das erste japanische Album „Collection“, welches es in die Top 5 schaffte. Im Juli wurde dann die Single „I Love You“ veröffentlicht, welche sofort die Charts stürmte.

Im Mai 2013 hatte CL ihr offizielles Solodebüt mit der Single „Baddest Female“, welche es in die Top 5 schaffte. Im Juli veröffentlichte 2NE1 die Single „Falling In Love“, welche es auf #1 schaffte.

In 2014 hatte die Gruppe ihr Comeback mit dem zweiten Album „Crush“, welches auf #2 landete. Die Titelsongs „Come Back Home“ und „Gotta Be You“ landeten jeweils auf #1 und #3.

In 2015 legte die Gruppe eine Pause ein.

Minzy verließ die Gruppe offiziell im April 2016. Später im November wurde bekannt gegeben, dass die Gruppe sich auflösen wird.

Koreanische Diskografie


Alben

Mini Alben

Digital Singles

  • Lollipop [3.März, 2009]
  • Fire [6.Mai, 2009]
  • I Don’t Care (Reaggae Remix) [3.September, 2009]
  • Nal Ddara Haebwayo (날 따라 해봐요; Try to Follow Me) [9.Februar, 2010]
  • Lonely [12.Mai, 2011]
  • Naega Jeil Jal Naga (내가 제일 잘나 가; I Am the Best) [24.Juni, 2011]
  • Hate You [21.Juli, 2011]
  • I Love You [5.Juli, 2012]
  • Falling In Love [7.Juli, 2013]
  • Geuriwo Haeyo (그리워해요; Missing You) [21.November, 2013]

Japanische Diskografie


Alben

Mini Alben

  • NOLZA [21.September, 2011]

Single Alben

  • Go Away [16.November, 2011]
  • Scream [28.März, 2012]
  • I Love You [19.September, 2012]

Filmografie


Musikvideos

Reality Shows

  • 2NE1 TV (2009)

#1 Hits


  • I Don’t Care (2009)
  • Follow Me (2010)
  • Go Away (2010)
  • Lonely (2011)
  • I Am The Best (2011)
  • Ugly (2011)
  • I Love You (2012)
  • Falling In Love (2013)
  • Missing You (2013)
  • Come Back Home (2014)

Awards


  • Rookie Of The Year (2009)
  • Best New Female Artist (2009)
  • Best Female Group (2010)
  • Best Artist Of The Year (2010)
  • Song Of The Year „I Don’t Care“ (2010)
  • Best Dance & Electronic Album „To Anyone“ (2011)
  • Song Of The Year „I Am The Best“ (2011)

Externe Links


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s