IU (아이유) Profil

  • Lee Ji Eun (이지은)
  • Beruf: Sängerin, Schauspielerin
  • Geburtsdatum: 16.Mai,1993
  • Blutgruppe: A
  • Größe: 1,62m
  • Gewicht: 43kg
  • Hobbys: lesen
  • Lieblingsartist: Gummy, Ha Dong Kyun, Taeyang, Kim Tae Woo, Tamia
  • Lieblingsschauspieler: Kang Ji Hwan, Jung Tae Yang, Han Ji Min
  • Fanclub: U-aena
  • Label: LOEN Entertainment: 2008- (Solo)

Karriere


IU hatte ihr offizielles Debüt mit dem Mini Album „Lost And Found“ im September 2008.

Im April 2009 veröffentlichte sie ihr erstes Album „Growing Up“. Gegen Ende des Jahres veröffentlichte sie ihr zweites Mini Album „IU…IM“.

2010 wurde sie mirt ihrem Duett „Nagging“ mit Im Seul Ong populärer. Der Song toppte nämlich die Charts und war drei Wochen lang auf #1. Im Dezember veräffentlichte sie ihr drittes Mini Album „Real“, welches auf #2 landete. Ihr Titelsong „Good Day“ toppte die Charts. Im selben Monat fing sie ihre Schauspielkarriere mit dem Drama „Dream High“ an. Den OST „Someday“ den sie für das Drama sang schaffte es bis auf #1.

Im Februar 2011 veröffentlichte sie ihr Repackage Album „Real +“. Der Titelsong „Only I Didn’t Know“ landete auf #1. Im Mai veröffentlichte sie einen weiteren OST „Take My Hand“ für das Drama „The Greatest Love“. Der Song schaffte es in den Charts bis auf #2. Im November wurde ihr zweites Album „Last Fantasy“ veröffentlicht, welches ihr erstes No.1 Album wurde. Acht der dreizehn Songs landeten in den Top 10. Der Titelsong „You And I“ toppte die Charts. Kurz danach hatte IU ihr Debüt in Kapan mit dem ersten Mini Album „IU“.

Im Mai 2012 veröffentlichte sie ihr erstes Single Album „Spring Of A Twenty Year Old“. Der Titelsong „Peach“ schaffte es bis auf #2 in den Charts. Im Juni hielt sie ihr erstes Konzert in Seoul, Ulsan, Jeonju, Suwon, Busan und Daegu.

In 2013 bekam IU ihre erste Hauptrolle in dem Drama „Lee Soon Shin Is The Best“. Ihre Performance bekam positive Kritik und das Drama hatte über 31% der Einschaltquoten. Im selben Jahr veröffentlichte sie ihr zweites japanische Album „Can You Hear Me?“. Im Oktober hatte sie ihr Comeback in Korea mit dem dritten Album „Modern Times“, welches es in die Top 5 schaffte. Der Titelsong „The Red Shoed“ toppte wieder einmal die Charts. Zur selben Zeit nahm sie eine Rolle in dem Drama „Pretty Man“ zusammen mit Jang Geun Seuk an. Jedoch hatte das Drama keine hohen Einschaltquoten. Im Dezember veröffentlichte sie das Repackage Album „Modern Times-Epilouge“. Der Titelsong „Friday“schaffte es bis auf #1 in den Charts.

IU veröffentlichte im Mai 2014 ihr viertes Mini Album „A Flower Bookmark“, welches auf #2 landete. Der Titelsong „My Old Story“ schaffte es ebenfalls bis auf #2. Im April veröffentlichte sie zusammen mit der Boy Group HIGH4 die Single „Not Spring, Love, Or Cherry Blossoms“. Die Single toppte die Charts.

In 2015 übernahm sie eine der Hauptrollen in dem Drama „The Producers“ neben Starschauspielern Kim Soo Hyun, Cha Tae Hyun und Gong Hyo Jin. Im selben Jahr veröffentlichte sie ihr fünftes Mini Album „Chat-Shire“, welches auf #2 landete. Der Titelsong „Twenty-Three“ toppte ein weiteres Mal die Charts.

Im September 2016 fing sie an für das Drama „Moon Lovers“ neben Starschauspieler Lee Jun Ki zu schauspielern.

Privatleben


Sie war von 2013 bis 2017 in einer Beziehung mit dem Sontextschreiber Jang Kiha.

Koreanische Diskografie


Alben

Mini Alben

Single Alben

  • Spring Of A Twenty Year Old [11.Mai,2012]

Digital Singles

Kollaborationen

  • Bizniz – Suga Luv (feat. IU) [2.Juli,2009]
  • Suho – DayZ (#1 Wolhwasumok Geumtoir (feat. IU)) [16.Juli,2009]
  • Mighty MouthLOVE CLASS (#1 Hope (feat. IU)) [6.August,2009]
  • 3 of the Eye – 3 of the Eye Part III (#1 247 (feat IU)) [3.September,2009]
  • RunFace-Off (#2 Geudaeneun Yeppeoyo (그대는 예뻐요; You Are Pretty) (Feat. IU)) [16.Oktober,2009]
  • SeungriV.V.I.P (#5 I KNOW (mit IU)) [20.Januar,2011]
  • Bizniz – The Brand New (#1 SUGA LUV (Valentine Mix) (feat. IU)) [14.Februar,2011]
  • Sung Si Kyung – Cheoeum (처음; The First) (#Geudaeneyo (그대네요; It’s You) (mit IU)) [15.September, 2011]
  • Wanted – Like You (#2 Like You (feat. IU)) [9.Januar,2012]
  • g.o.dChapter 8 (#9 Sing For Me (feat. IU)) [8.Juli, 2014]
  • Yoon Hyun SangPianoforte (#2 When Would It Be (mit IU)) [31.Oktober, 2014]

OST

  • Queen Seon Duk OST (#7 Araro (아라로; Even Though I Know)) [14.September,2009]
  • Paradise OST (#1 Danny Boy) [3.Dezember,2009]
  • Road Number One OST Part.3 (#Yeojaraseo (여자라서; Because I Am A Woman)) [14.Juli,2010]
  • Dream High OST Part.1 (#2 Someday) [3.Januar,2011]
  • The Greatest Love OST Part.4 (#Nae Soneul Jaba (내 손을 잡아; Take My Hand)) [25.Mai,2011]

Japanische Diskografie


Mini Alben

Single Alben

  • Good Day [21.März,2012]
  • You & I [18.Juli,2012]
  • Monday Afternoon [11.September,2013]

Digital Singles

  • The Age Of The Cathedrals [13.Februar,2013]
  • New World [27.Februar,2013]

Filmografie


Musikvideos

Dramen

Musikvideo Auftritte

  • K.Will – My Heart Is Beating (2011)

Model


  • Shu Uemura (2010)
  • Home Plus (2011)
  • S-Oil (2011)
  • Le Coq Sportif (2011)
  • Guess (2012)
  • Qdsuh (2014)
  • SBENU (2014-2015)
  • ISOI (2015)
  • Union Bay (2015)

Lyrics & Komposition


  • Real (#Alone In The Room) (Teil Lyrics)
  • Last Fantasy (#Uncle) (Teil Lyrics), (#Wisdom Tooth) (Teil Lyrics), (#Everything’s Alright) (Teil Lyrics), (#Teacher) (Teil Lyrics), (#A Stray Puppy) (Lyrics & Komposition), (#4AM) (Lyrics)
  • Modern Times (#For The Love) (Lyrics), (#Bad Day) (Lyrics & Komposition), (#Wait) (Lyrics), (#Voice Mail) (Lyrics & Komposition)
  • Chat-Shire (#New Shoes) (Lyrics), (#Zeze) (Lyrics), (#Twenty Three) (Lyrics & Teil Komposition), (#The Shower) (Lyrics & Komposition), (#Red Queen) (Lyrics), (#Knee) (Lyrics & Komposition), (#Glasses) (Lyrics & Komposition)
  • Palette (Teil Lyrics/Komposition)

#1 Hits


  • Nagging (2010)
  • It’s You (2010)
  • Good Day (2010)
  • Someday (2011)
  • Only I Didn’t Know (2011)
  • You And I (2011)
  • Every End Of The Day (2012)
  • Friday (2013)
  • The Red Shoes (2013)
  • Not Spring, Love, or Cherry Blossoms (2014)
  • Twenty-Three (2015)
  • Bampyeonji (밤편지; Night Letter) (2017)
  • Can’t Love You Anymore (2017)
  • Palette (2017)

Awards


  • Song Of The Year „Good Day“ (2011)
  • Best Solo (2013)
  • Best Female Artist (2014)

Externe Links


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s