Loving You A Thousand Times (천만번 사랑해)

Loving_You_A_Thousand_Times-p1.jpg

  • Genre: Romantik
  • Episoden: 55
  • Broadcast: August 2009 – März 2010
  • Episoden mit englischem Untertitel: hier

Handlung


Go Eun Nim kämpft damit, Lehrerin zu werden während sie ihre arme Familie unterstützt und sich um ihren kranken Vater kümmert. Ohne andere Möglichkeiten zu haben, entscheidet Eun Nim sich dazu Leihmutter für Baek Sae Hoon und Lee Sun Young, welche seit Jahren versuchen ein Kind zu kriegen, zu werden. Jedoch nimmt Sun Young Eun Nim als Leihmutter ohne Sae Hoon davon wissen zu lassen. Währenddessen fängt Sae Hoon an sich in seine Mitarbeiterin Hong Yeon Hee zu verlieben und hat eine Affäre mit ihr. Eun Nims Leben wird komplizierter als sie sich in Sae Hoons Halbbruder Baek Kang Ho verliebt, welcher immer das schwarze Schaf der Familie war. Können Eun Nim und er eine glückliche Beziehung führen?

Charaktere


Hauptcharaktere

Nebencharaktere

  • Kil Yong Woo als Go In Duk
  • Baek Jin Hee als Go Eun Jung
  • Lee Mi Young als Park Ae Rang
  • Park Soo Jin als Oh Nam Jung
  • Lee Joo Shil als Choi Shim Duk
  • No Young Kook als Baek Il
  • Lee Hwi Hyang als Son Hyang Sook
  • Sa Mi Ja als Ji Ok Sun
  • Kim Hee Chul als Lee Chul
  • Bang Eun Hee als Yoon So Wol
  • Kim Chung als Kim Chung Ja
  • Kwon Eun Ah als So Geum Ja
  • Kim Jin Soo als PD Bong
  • Jin Ye Sol als Park Soo Jung

Soundtrack


  1. Jewelry S – Love Light
  2. Lee Hyun Woo – I Cry
  3. Beige – Cheonmanbeon Saranghae (천만번 사랑해; Loving You A Thousand Times)
  4. Lee Dae Ho – Sarangbyeong (사랑병; Love Sick)
  5. Big Mama – Apa (아파; It Hurts)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s